Süße Leckereien mit fairen Zutaten

Köstliche Plätzchen, ausgefallene Desserts und duftende Kuchen: Zur Weihnachtszeit wird gerne geschlemmt. Eine sorgfältige Auswahl der Zutaten ist zum Gelingen der Leckereien wichtig. Viele Hobby- und Profiköche setzen dabei auf Produkte mit dem Fairtrade-Siegel. So auch der Patissier Matthias Ludwigs von der Feinkost-Adresse „Törtchen Törtchen“ in Köln: „Für mich gehört zu gutem Handwerk auch die sorgsame Auswahl der Zutaten.“ Deswegen verwende er für seine Schokotörtchen zum Beispiel Kuvertüre aus fairem Handel. „Davon profitieren alle: Die Produzenten erhalten faire Preise für ihr Produkt und wir die tolle Qualität ohne bitteren Beigeschmack“, so Ludwigs. Eine leckere Kreation des Profi-Patissiers ist diese Schokoladentarte.

Rezepttipp: Schokoladentarte mit Cashewnüssen und Banane

Zutaten: 135 g Butter, 140 g Kuvertüre*70%, 3 große Eier, 170 g Rohrzucker*, 100 g Cashewnüsse* Für das Bananen-Topping: 2 Bananen*, 40 g Rohrzucker*, 40 ml Orangensaft*

* Diese Produkte gibt es mit Fairtrade-Siegel

Zubereitung: Die Butter in einem Topf erhitzen, Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen lassen und beides mischen. Eier mit dem Zucker verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Alles gut verrühren, in die mit Backpapier ausgelegte Tarteform füllen und die grob gehackten Cashewnüsse aufstreuen. Bei 170°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen, bis die Masse nicht mehr „wabbelt“. Anschließend die Bananen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Die Bananen zugeben, einmal aufkochen und ziehen lassen. Anschließend auf der abgekühlten Tarte verteilen. Unter www.fairtrade-deutschland.de/einkaufen/rezepte findet man weitere Rezeptideen.

Wer seine Gäste mit einem besonderen Kuchen überraschen möchte, sollte dieses Rezept ausprobieren.

Rezepttipp: Schoko-Rote-Beete Kuchen

Zutaten: 100 g Kokosöl*, 125 ml Ahornsirup oder Honig*, 50 g bittere Schokolade* (Kakao-Anteil 70%) in Stücke gebrochen, 250 g rohe geraspelte Rote Beete, 3 Eier, 270 g Dinkelmehl, 2 TL Backpulver, 5 EL Kakaopulver*, 1 Prise Salz, 1 EL Kokosraspeln*

* Diese Produkte gibt es mit Fairtrade-Siegel

Zubereitung: Ofen auf 175 Grad vorheizen. Kokosöl in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen. Ahornsirup oder Honig und Schokolade hinzufügen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und dann vom Herd nehmen. Die geriebene Rote Beete hinzufügen. Eier in einer Schüssel verquirlen und die anderen Zutaten hinzugeben. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz sieben und mit den restlichen Zutaten verrühren. Eine Gugelhupfform mit Öl einfetten und mit Kokosnussraspeln auskleiden. Den Teig ca. 30 Minuten lang backen.