Mister Spex: 2. Store in Hamburg

Heute eröffnete Mister Spex seinen neuen Store in Hamburg Ottensen. Dies ist bereits der zweite Standort des Omnichannel-Optikers in der Hansestadt, im September 2019 ging der erste Hamburger Store im Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) an den Start. Deutschlandweit betreibt das Unternehmen damit mittlerweile 32 eigene Stores. 

„Wir freuen uns, in Hamburg bereits unseren zweiten Store zu eröffnen”, sagt Jens Peter Klatt, Vice President Retail. „Die Hansestadt bietet ein starkes Optikumfeld, da sind wir natürlich an vorderster Front dabei. Darüber hinaus haben wir hier viele treue Bestandskundinnen und -kunden. In Zukunft planen wir deshalb, in Hamburg noch weitere Standorte zu eröffnen.“

Klatt erläutert weiter: „Im Rahmen der Corona-Pandemie ist auch die Diskussion um die Zukunft des Einzelhandels wieder stärker geworden. Die Innenstädte kämpfen mit zunehmender Verödung und Leerständen, während der Online-Handel boomt. Wir glauben aber an die Zukunft der Innenstädte und setzen daher auf ein Omnichannel-Konzept, das neben dem Online-Shop auf eigene Stores und Partneroptiker setzt.”

„Durch Omnichannel können Innenstädte nachhaltig wieder attraktiver und beliebter werden, wir sehen es als Chance für den Retail”, so Klatt weiter. „Wichtig ist dabei vor allem, dass die Kundinnen und Kunden im Fokus stehen. Wir verstehen den Brillenkauf als Shoppingerlebnis, das sie nach ihren Bedürfnissen gestalten. Und bei dem sie sich grenzenlos in den Welten On- und Offline bewegen. Damit genießen sie gleichermaßen die Fachberatung vor Ort wie auch die Vorzüge eines Online-Shops mit innovativen Tools und einem umfangreichen Portfolio zu transparenten, niedrigen Preisen. Zudem ergibt sich im Rahmen einer Omnichannel-Strategie auch für Partner die Möglichkeit, an der Digitalisierung teilzunehmen und von ihr zu profitieren. So wie unsere mehr als 500 Partneroptiker, mit denen wir unter anderem in Deutschland zusammenarbeiten. Wir bei Mister Spex glauben nicht nur trotz, sondern gerade aufgrund der Krise daran, dass Omnichannel ein zukunftsweisendes, digitales Konzept für die Innenstädte ist und setzen daher mit unserem weiterem Store-Ausbau ein klares Zeichen.”

Der neue Standort ist zentral gelegen und befindet sich in der Ottenser Hauptstraße. Mit über 120 qm Verkaufsfläche ist er einer der größten Mister Spex-Stores und bietet mehr als 1.000 Brillen und Sonnenbrillen. Gleichzeitig haben Kundinnen und Kunden vor Ort Zugang auf das gesamte Online-Sortiment mit über 10.000 Modellen von mehr als 100 Marken. Darunter befinden sich Designerklassiker genauso wie angesagte Independent-Label und beliebte Eigenmarken. Zudem können Kundinnen und Kunden in den Stores kostenfreie Services wie Sehtests und Brillenanpassungen nutzen. Der Fokus von Mister Spex liegt darauf, Kundinnen und Kunden durch seine Fachexpertise sowie das vielseitige Portfolio ein einfaches und transparentes Shoppingerlebnis zu ermöglichen, bei dem der Brillenkauf Spaß macht. Dazu gehört auch, dass beim Kauf von Einstärkenbrillen bereits superentspiegelte Qualitätsgläser (Brechungsindex von 1,5) inklusive Hartschicht im Preis inbegriffen sind.

Zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Kunden sowie Mitarbeitern gelten in allen Stores weiterhin umfangreiche Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen. Dazu gehören unter anderem Abstandsregelungen, Schutzmasken für Kunden und Mitarbeiter, Handschuhe bei Brillenanpassungen und Sehtests sowie regelmäßiges Reinigen und Desinfizieren von Händen, Oberflächen, Refraktionsräumen und Produkten. Kontaktlinsenanpassungen finden bis auf Weiteres nicht statt, der Erwerb von Kontaktlinsen ist aber weiterhin möglich. Beim Einkauf werden Kunden um kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten gebeten. Bestellungen von Brillen werden zudem an eine vom Kunden gewählte Adresse versandt, sobald diese fertig gestellt wurden.