Lichterkette & Geschenktüte aus Milchkartons

Foto: djd/Landesvereinigung der Milchwirtschaft/LVN

Weihnachtszeit ist Bastelzeit. Wer sein Haus oder seine Wohnung mit Selbstgemachtem schmücken möchte, ist oftmals auf der Suche nach Inspirationen. Eine solche können beispielsweise Milchkartons mit sich bringen, unter www.milchland.de/upcycling etwa gibt es viele Ideen, was man alles mit den Verpackungen anstellen kann. Hier sind zwei Tipps für die Advents- und Weihnachtszeit:

1. Bastelanleitung Lichterkette

Das braucht man: eine LED-Lichterkette, Milchkartons, Geschenk- oder Seidenpapiere, Transparentpapier, Seidenbänder, Drahtstangen, Bastelkleber und Tesafilm, Schere, Cutter, Lineal.

So wird es gemacht: Milchkartons mit dem Cutter auf die gewünschte Höhe kürzen. Mit dem Cutter und einem Lineal an allen langen Seiten große Fenster einschneiden. Die Kartons auf allen vier Seiten mit Kleber versehen, auf Geschenk- oder Seidenpapier legen und so alle Seiten bekleben. Nach dem Trocknen auf jeder Seite das Geschenkpapier aus den Fenstern herausschneiden. Das Transparentpapier etwas größer als die ausgeschnittenen Fenster zuschneiden und mit Tesafilm innenseitig an die Fenster anbringen. Eine Drahtstange vorsichtig oben auf zwei gegenüberliegenden Seiten durchbohren, umbiegen. Seidenbänder in gewünschter Länge abschneiden und mit Tesafilm am Kartonboden befestigen. Die Milchkartons mit dem Draht an der Lichterkette aufhängen. Tipp: Wer keine ganze Lichterkette haben möchte, kann die Kartons auch einzeln als Windlichter nutzen.

2. Bastelanleitung Geschenktüte:

Das braucht man: Milchkarton, Acryllackspray oder -farbe, farbige/bunte Tonkartons für die Dekoration, kleine Wäscheklammer, Geschenkband (optional), Cutter oder Schere, Bastelleim, Locher.

So wird es gemacht: Den Milchkarton mit dem Cutter auf die gewünschte Höhe kürzen. Dann den Karton in den gewünschten Farben anmalen oder ansprühen (am besten draußen), anschließend gut trocknen lassen. Den farbigen Karton seitlich einknicken und in Tütenform falten. Aus dem bunten Tonkarton Motive ausschneiden und auf die Tüte kleben. Die kleine Wäscheklammer verschließt die neue Geschenktüte.

Quelle: Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V., Hannover

Foto: djd/Landesvereinigung der Milchwirtschaft/LVN