Frühlingsfit mit Vitaminkick

Für viele ist der Frühling die beste Zeit, um unnötigen Ballast abzuwerfen und sich gesünder zu ernähren. Eine leichte Kost mit viel Obst und Gemüse bringt Abwechslung auf den Speiseplan und sorgt für die Extraportion Vitamine. Das kommt unserem Immunsystem und der schlanken Linie zugute.

Mixen und entsaften in einem

Ob mit Beeren, Bananen, Spinat oder Avocado: Smoothies und frische Säfte schmecken zu jeder Tageszeit köstlich und sind gesund. Am besten bereitet man diese selber zu. Fertigprodukte aus den Supermarktregalen enthalten oft viel Zucker oder künstliche Zusatzstoffe. Mit praktischen Küchenhelfern wie dem 3x Bluicer Pro von Sage gelingt das einfach und schnell. Das platzsparende Multifunktionsgerät kann mixen, entsaften und sogar „bluicen“, das heißt, beide Vorgänge kombinieren. Das ermöglicht ganz neue Geschmackserlebnisse. Denn die Kombination aus Smoothies und frischen Säften besticht nicht nur mit einem intensiveren Geschmack, sondern auch mit einer tollen Textur.

Auf den Fuß der Maschine passen verschiedene Aufsätze: ein Einfüllschacht mit einem abnehmbaren Fruchtfleischbehälter zum Entsaften und ein Mixbehälter, der auch als Saftkanne fungiert. Da in den Schacht des Entsafters ganzes Obst und Gemüse passt, spart man sich das Zerschneiden. Saft und Mixgut lassen sich nahtlos vermischen und verschiedene Programme helfen beim Zubereiten von Smoothies und Co. Erfrischend schmeckt zum Beispiel ein Basilikum-Melonen-Beeren-Frappé. Oder wie wäre es mit einem Apfel-Avocado-Zimt Smoothie?

Rezepttipp: Apfel-Avocado-Zimt-Smoothie

Zutaten für vier Portionen:
85 g (etwa 1/2 Avocado) reifes Avocadofleisch
1 Esslöffel Walnüsse
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 Teelöffel Bourbon-Vanilleextrakt
120 g (etwa 6) Eiswürfel
600 g (etwa 3) mittelgroße Granny Smith Äpfel
100 g frischer Babyspinat
1 Salatgurke (ca. 330 g)
Muskatnuss gemahlen zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Entsafteraufsatz auf den Motorsockel setzen und mit dem Metallbügel sichern.
  2. Avocado, Walnüsse, gemahlenen Zimt, Vanilleextrakt und Eiswürfel in den separaten Mixerbehälter geben. Ausgussöffnung des Mixerbehälters am Entsafterauslauf einschieben.
  3. Variable Kurzwahl auf Geschwindigkeit 10 stellen, Apfel und Spinat entsaften.
  4. Geschwindigkeit auf 4 reduzieren, Gurke entsaften.
  5. Entsafteraufsatz entfernen. Mixerbehälter auf den Motorsockel setzen und mit dem Metallbügel sichern. Deckel auf den Behälter setzen und gut verschließen.
  6. Green Smoothie Taste drücken, um das Programm zu starten.
  7. Smoothie in Gläser füllen und mit etwas Muskatnuss bestreut servieren.

Quelle: dvd