Forum goes Web

Covid19 hat die Welt vor medizinische, wirtschaftliche und organisatorische Herausforderungen gestellt. Eine erste massive Bedrohung für Deutschland konnte durch den Lockdown abgewendet werden, aber die Gefahr ist noch nicht vorüber. Eine solche Pandemie erfordert Anpassungen und hat der Digitalisierung einen großen Schub nach vorne gegeben. Web-Meetings sind Alltag geworden, Computerarbeitsplätze aufgerüstet worden. Das für Mai geplante Münsteraner Glaukom Forum wird deshalb am 10. Juni 2020 digital nachgeholt.

E-Fortbildungen ersetzen nicht das menschliche Miteinander und das gute Gespräch unter Kollegen. Dennoch sind Webinare eine gute Alternative für Wissensvermittlung und kollegialen Austausch in diesen unplanbaren Zeiten. Daher wird auch in Zukunft dieses Format (in Ergänzung zu den hoffentlich im Herbst wieder möglichen Präsenz-Fortbildungen) als Münsteraner Web-Forum Ophthalmologie angeboten. Dies wird wie gehabt in Zusammenarbeit mit dem BVA durchgeführt, damit diese Plattform auch dem Informationsaustausch zu berufspolitischen Themen dient. 

Alle Informationen dazu finden Sie unter www.augenklinikUKM.de

Programm

18.00 Uhr
Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Nicole Eter, Münster

18.05 Uhr
Die augenärztliche Behandlung in Corona Zeiten unter besonderen Hygieneanforderungen
Dr. Ulrich Oeverhaus, Rietberg

18.15 Uhr
Neurologische Optikusneuropathien im OCT- was ist anders als beim Glaukom?
Univ.-Prof. Dr. Christian Mardin, Erlangen

18.30 Uhr
MIGS: Was ist neu, wie geht es und was bringt es?
Dr. Ralph-Laurent Merté

18.45 Uhr
OCTA: Stellenwert in der Glaukomdiagnostik
Dr. Viktoria C. Brücher, Münster

19.00 Uhr
Superfoods statt Augentropfen?
Dr. Friederike D. Bosche, Münster