Digitale Glasbestellung bei SCHWEIZER

SCHWEIZER bietet ab 2. Januar 2021 die Möglichkeit der digitalen Bestellung seines medi-lens Spezialbrillenprogramms an.

Die Vorteile der computerbasierten Auftragsbearbeitung direkt in der Shop-Software sind die stets aktuell gehaltene Sortimentsübersicht (durch automatische SF6-Updates), die Möglichkeit der einfachen Preiskalkulation, der schnellen Suche und Auswahl der gewünschten Produkte sowie der schnellen korrekten Preisermittlung. Basis dazu bildet die neue SCHWEIZER medi-lens Preisliste 2021 nach dem marktüblichen Preismodell, d.h. es existiert nur eine Preisgruppe, zu der je nach Bedarf alle Aufschläge beliebig wählbar sind.

Kombiniert mit der DFÜ-Bestellmöglichkeit, die in allen gängigen Optik-Programmen verfügbar ist, wird die Bestellung bei SCHWEIZER äußerst anwenderfreundlich.

Mit dem umfassenden medi-lens Spezialbrillenglas-Programm von SCHWEIZER stehen Lösungen für alle Sehherausforderungen des Alltags zur Verfügung. Egal ob Beruf, Freizeit, Sport oder auch bei medizinischen Anwendungen – die individuellen und optimal auf die jeweilige Situation angepassten Brillengläser unterstützen den Sehkomfort. Sie sorgen durch die Kombination aus speziellen Filtern und Veredelungen für den bestmöglichen Seheindruck bei gleichzeitig optimalem Schutz der Augen. Hierzu stehen neben den Standard-Brillengläsern (Einstärken, Mehrstärken, Gleitsicht etc.) auch hochspezialisierte Lösungen für unterschiedliche Krankheitsbilder wie AMD oder Katarakt zur Verfügung. Bei Betroffenen kann mit diesen speziellen medi-lens Brillengläsern zum Beispiel die Blendung reduziert und das Kontrastsehen verbessert werden, was letztendlich nicht nur den Seheindruck verbessert, sondern effektiven Einfluss auf eine bessere Sehleistung hat.