Abgesagt: 87. Homburger Augenärztliche Fortbildung

Infolge der strengen Regularien in der derzeitigen Corona-Pandemie muss schweren Herzens die 87. Homburger Augenärztliche Fortbildung (HAF) für Herrn Prof. em. Dr. K. W. Ruprecht zum 80sten Geburtstag „Aus Tradition in die Zukunft“ abgesagt werden. 

Ausdrücklich bedankt sich der Jubilar bei allen Referentinnen und Referenten für deren in Verbundenheit gezeigte Bereitschaft, zum Gelingen der Fortbildung beitragen zu wollen.

Wir bedauern diese Absage sehr und bitten um Ihr wohlwollendes Verständnis. Als Gastgeber sind wir für die Unversehrtheit all unserer Gäste verantwortlich, und wir nehmen in dieser unsicheren Zeit diese Pflicht sehr ernst.

Während der Veranstaltung war auch die Verleihung des Forschungspreises der Stiftung Augenheilkunde vorgesehen, die Herr Prof. Ruprecht im Jahr 2005 gegründet hatte. Herrn Dr. Lorenz Latta sollte dieser Preis feierlich verliehen werden für seine in der Universitätsaugenklinik des Saarlandes erarbeiteten „Ansätze zur molekularen Analyse der Pathogenese der PAX6 assoziierten Aniridie“. Die Preisverleihung wird im kleinen Corona-kompatiblen Rahmen stattfinden.