Augenoptiker

Planung für Berlin läuft auf Hochtouren

Das Programm der SICHT.KONTAKTE 2020 steht kurz vor der Veröffentlichung und die Planung läuft auf Hochtouren. Ob die geplanten Workshops, Vorträge und Veranstaltungen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stattfinden können und gegebenenfalls in welcher Form, ist derzeit nicht abzusehen. Die Organisatoren IVBS, VDCO und ZVA hoffen aber, dass die SICHT.KONTAKTE vom 9. bis zum 11. Oktober dennoch ein buntes Fortbildungsprogramm bieten wird.

„Ich sehe was, was du auch siehst!“

Am 29.05.2020 findet der Zweite Interdisziplinäre Fachtag über den Wert der #Versorgungsforschung für Menschen mit #Sehbehinderungen und #Erblindung als Video/Telefonkonferenz statt. Die Aufgabe des Fachtages des #SightCity Forum Beirat ist klar: den Weg zu bereiten für die Versorgungsforschung. Und es geht um Beratungssituationen: Erhalten die Betroffenen ein multiprofessionelles Angebot, das bei ihnen positiv ankommt? Vorbild ist hier der Diskurs, der durch die Alzheimer Erkrankung in der breiten Gesellschaft in Gang gekommen ist.
Zeit: 08:45 Uhr bis 12:30 Uhr.
Anmeldungsdaten im Text.

Allergie

Gefahr Bindehautentzündung

Die #Pollensaison ist in vollem Gange. Für #Neurodermitiker ist besondere Vorsicht geboten. 25 bis 40 Prozent erleiden eine schwere Form der #Bindehautentzündung. „Rasch einen Augenarzt aufsuchen. Dies gilt auch, wenn Neurodermitis in der Familie aufgetreten ist“, rät Professor Dr. med. Philip Maier von der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg. Und vor allem: nicht die Augen reiben.

Corona

Hilfsmittelversorgung in Deutschland sichern!

Der von Dr. Roy Kühne, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und zuständiger Berichterstatter für Hilfsmittel der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, vorgelegte 5-Punkte-Plan, in dessen Zentrum die Sorge um die Aufrechterhaltung der flächendeckenden Versorgung steht, wird vollumfänglich von den in der #Task-Force COVID-19 zusammengeschlossenen Verbänden unterstützt. Lesen Sie die fünf Punkte im Einzelnen und die Kommentare der Mitglieder der Task-Force.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Norbert Schrage zum Thema Makuladegeneration
Mitglied des Redaktionsbeirats

Themen aus der Medizin

Gentherapie bei Netzhautdegeneration

Es ist selten, doch es kommt vor: Ein Kind wird mit einem Gendefekt geboren, der dazu führt, dass es schon früh erblindet. Gentherapie möchten sie künftig den Betroffenen helfen: Eine Injektion unter die Netzhaut sorgt dafür, dass Kopien des gesunden Gens in die erkrankten Zellen des Auges “eingebaut” werden.

Augenärzte: Integrierte Notfallzentren ausbauen

Die deutschen Augenärzte setzen sich für Notfallzentren ein, die gemeinsam von niedergelassenen Augenärzten und Klinik-Augenärzten getragen werden. Diese sogenannten „Integrierten Notfallzentren für die Augenheilkunde“ (INZ-A) sollen in den Räumlichkeiten der Kliniken liegen.

Beovu mit zusätzlichem Warnhinweis

Wie das Schweizer Finanzportal Finanzen.ch berichtet, startet Novartis mit dem AMD-Medikament Beovu einen neuen Anlauf. Das Medikament hatte bei Patienten schwere Nebenwirkungen ausgelöst. Jetzt wurde der FDA ein überarbeiteter Beipackzettel vorgelegt.